logo

Veranstaltung Archiv

Unser Event- & Veranstaltungsprogramm ist so vielfältig wie die Themen, mit denen wir uns beschäftigen. 

Von Webinaren, Vorträgen, SAP Veranstaltungen, eigenen Veranstaltungen bis hin zu Firmenfeiern. Wir zeigen Ihnen hier unsere Impressionen vergangener Veranstaltungen: 

Ready to go?

Am 02.11.2020 treffen sich Entscheidungsträger und Meinungsbildner am SAP Public Services Forum zum jährlichen Erfahrungsaustausch in Bern.

Die ATSP ist mit einem Top-Vortrag und Stand für Kunden, Partner und Interessenten wieder vor Ort. Infos folgen!

Mit Hilfe der ATSP Softwareentwicklung „Bettenmanagement powered by ATSP“ ist es den Tirol Kliniken gelungen, das Bettenmanagement zu revolutionieren. Im Fokus stand das Vermeiden von Gangbetten und der Anspruch, mit einfacher Handhabe die optimale Auslastung zu gewährleisten.

„In einem Flugzeug gibt es keinen Stehplatz, und im Krankenhaus
darf es keine Gangbetten geben."

Dipl. Kh.-Bw. Christoph Pfluger, MBA (Tirol Kliniken)

In diesem Webinar stellen Dipl. Kh.-Bw. Christoph Pfluger, MBA (Leitung Patientensicherheit, Qualitäts- und Projektmanagement Tirol Kliniken) und Dr. Benedikt Schuler (Leitung ATSP Healthcare) gemeinsam dieses SAP Add-on vor.
Es geht um die Vereinfachung des komplexen Themas Bettenmanagement im Krankenhaus. Das Ziel: Per Mausklick, in Echtzeit, den Bettenspiegel des gesamten Krankenhauses auf einen Blick ersichtlich zu machen. Dies ist gelungen und erlaubt die optimale Planung um ressourcenschonende Auslastungen zu erzielen.

„Ein weiterer Schritt, Ressourcen optimal zu nutzen und somit
Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen.“

Dr. Alexandra Kofler, M.Sc. (Ärztliche Direktorin Tirol Kliniken)

So war es möglich, nicht nur mehr Qualität für die Patienten zu schaffen, sondern auch vereinfachte Prozesse und Bedienung für das Verwaltungs-, Ärzte- und Pflegepersonal zu generieren.

Klingt das interessant?

In maximal 45 Minuten erfahren Sie alles rund um das Tool, bekommen einen Einblick in die Praxis und hören von der erfolgreichen Implementierung bei den Tirol Kliniken, einer der führenden Unikliniken Österreichs.

(Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie alle relevanten Infos und Zugangsdaten per Mail zugeschickt.)

Mit Hilfe der ATSP Softwareentwicklung „Bettenmanagement powered by ATSP“ ist es den Tirol Kliniken gelungen, das Bettenmanagement zu revolutionieren. Im Fokus stand das Vermeiden von Gangbetten und der Anspruch, mit einfacher Handhabe die optimale Auslastung zu gewährleisten.

„In einem Flugzeug gibt es keinen Stehplatz, und im Krankenhaus
darf es keine Gangbetten geben."

Dipl. Kh.-Bw. Christoph Pfluger, MBA (Tirol Kliniken)

In diesem Webinar stellen Dipl. Kh.-Bw. Christoph Pfluger, MBA (Leitung Patientensicherheit, Qualitäts- und Projektmanagement Tirol Kliniken) und Dr. Benedikt Schuler (Leitung ATSP Healthcare) gemeinsam dieses SAP Add-on vor.
Es geht um die Vereinfachung des komplexen Themas Bettenmanagement im Krankenhaus. Das Ziel: Per Mausklick, in Echtzeit, den Bettenspiegel des gesamten Krankenhauses auf einen Blick ersichtlich zu machen. Dies ist gelungen und erlaubt die optimale Planung um ressourcenschonende Auslastungen zu erzielen.

„Ein weiterer Schritt, Ressourcen optimal zu nutzen und somit
Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen.“

Dr. Alexandra Kofler, M.Sc. (Ärztliche Direktorin Tirol Kliniken)

So war es möglich, nicht nur mehr Qualität für die Patienten zu schaffen, sondern auch vereinfachte Prozesse und Bedienung für das Verwaltungs-, Ärzte- und Pflegepersonal zu generieren.

Klingt das interessant?

In maximal 45 Minuten erfahren Sie alles rund um das Tool, bekommen einen Einblick in die Praxis und hören von der erfolgreichen Implementierung bei den Tirol Kliniken, einer der führenden Unikliniken Österreichs.

(Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie alle relevanten Infos und Zugangsdaten per Mail zugeschickt.)

Die Profis der ATSP zeigen Wege zu einer wirksamen IT-Security-Strategie auf und geben Handlungsempfehlungen für die Zukunft

Wir merken immer mehr, dass im Bereich historisch gewachsener Zugriffsberechtigungen unentdeckte Sicherheitslücken bestehen. Eine Rollen- Nutzenanalyse würde oft ausreichen, um erste Maßnahmen ergreifen zu können. 

Die Gefahr für Daten in einem SAP-System kommt NICHT immer nur von außen. Einer der größten Risikofaktoren für unsachgemäße Verarbeitung (Datendiebstahl, unbewusste Weitergabe, Datenzerstörung, Geheimhaltungsverletzungen etc.) lauert innerhalb des Unternehmens. 

Viel zu weitreichende Benutzer-Berechtigungen, fehlendes Monitoring, schwache Passwortregelungen, umfassende RFC-Berechtigungen, willkürlich vergebene SAP_ALL Profile, ungenutzte Schnittstellen sind nur Beispiele für klassische Sicherheitslücken, die wir viel zu oft in SAP-Systemen vorfinden. Denn sie könn(t)en sehr häufig sehr einfach geschlossen werden.  

Wie gehen Sie mit den Risiken in Ihrem SAP-System um? Kennen Sie diese Gefahren? Ganz sicher? 


Das umfassende GRC-Tool „SAST SUITE" bietet eine 360 Grad Lösung für Ihre gesamte SAP-Systemlandschaft. Die mehrfach zertifizierte SAST SUITE besteht aus 15 individuell einsetzbaren Modulen. Diese können Sie je nach Bedarf auswählen. Von Systemkonfiguration über störungsfreie Berechtigungsoptimierung bis hin zur intelligenten Echtzeitüberwachung mit Warnung auf Ihr Smartphone – die SAST SUITE reduziert das Risiko erheblich und ermöglicht Ihnen einen sicheren und ressourcenschonenden Alltag. 

Jetzt anmelden und in 45 Minuten mehr über die maßgeschneiderten Möglichkeiten für Ihre SAP Sicherheit erfahren. Kurz & Bündig, damit Sie (wieder) mehr Zeit für Ihr sicheres Tagesgeschäft haben!

Talentsuche auf dem MCI Campus

Das MCI Recruiting Forum - die ideale Plattform zum Vorstellen, Kennenlernen und Netzwerken. Wir geben auch dieses Jahr wieder individuelle Eindrücke über unsere Unternehmenskultur, sowie mögliche Einstiegspositionen und Karrierewege. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit den Talenten von morgen.

zum MCI Recruiting Forum

Erfahre mehr über offene Stellen und Deine Berufsmöglichkeiten bei der ATSP beim diesjährigen KarriereGipfel der UNI Innsbruck.

Wir freuen uns auf neue Kontakte und stehen persönlich für Fragen und Gespräche am Dienstag,12.11. am Campus Technik und am Mittwoch, 13.11.19 am Campus SOWI zur Verfügung.

zum Karrieregipfel

 

Wir merken immer mehr, dass im Bereich historisch gewachsener Zugriffsberechtigungen unentdeckte Sicherheitslücken bestehen. Eine Rollen- Nutzenanalyse würde oft ausreichen, um erste Maßnahmen ergreifen zu können. 

Die Gefahr für Daten in einem SAP-System kommt NICHT immer nur von außen. Einer der größten Risikofaktoren für unsachgemäße Verarbeitung (Datendiebstahl, unbewusste Weitergabe, Datenzerstörung, Geheimhaltungsverletzungen etc.) lauert innerhalb des Unternehmens. 

Viel zu weitreichende Benutzer-Berechtigungen, fehlendes Monitoring, schwache Passwortregelungen, umfassende RFC-Berechtigungen, willkürlich vergebene SAP_ALL Profile, ungenutzte Schnittstellen sind nur Beispiele für klassische Sicherheitslücken, die wir viel zu oft in SAP-Systemen vorfinden. Denn sie könn(t)en sehr häufig sehr einfach geschlossen werden.  

Wie gehen Sie mit den Risiken in Ihrem SAP-System um? Kennen Sie diese Gefahren? Ganz sicher? 


Das umfassende GRC-Tool „SAST SUITE" bietet eine 360 Grad Lösung für Ihre gesamte SAP-Systemlandschaft. Die mehrfach zertifizierte SAST SUITE besteht aus 15 individuell einsetzbaren Modulen. Diese können Sie je nach Bedarf auswählen. Von Systemkonfiguration über störungsfreie Berechtigungsoptimierung bis hin zur intelligenten Echtzeitüberwachung mit Warnung auf Ihr Smartphone – die SAST SUITE reduziert das Risiko erheblich und ermöglicht Ihnen einen sicheren und ressourcenschonenden Alltag. 

Jetzt anmelden und in 45 Minuten mehr über die maßgeschneiderten Möglichkeiten für Ihre SAP Sicherheit erfahren. Kurz & Bündig, damit Sie (wieder) mehr Zeit für Ihr sicheres Tagesgeschäft haben!

Österreichs größte Karrieremesse für Studierende und AbsolventInnen aus Wirtschaft, Technik, Naturwissenschaft und Recht.

Besucht uns an unserem Stand, um die vielfältige Arbeitswelt der ATSP kennenzulernen und
Euch über offene Stellen und Jobmöglichkeiten zu informieren – wir freuen uns auf interessante Gespräche!

zur Career Calling

Nutzen Sie noch immer den BEX-Analyzer? Nicht mehr lange! -> Spätestens mit Ihrem nächsten Microsoft-Office-Update wird er nicht mehr funktionieren. Die SAP stellt keinen Support mehr zur Verfügung und empfiehlt ganz klar einen raschen Umstieg auf die Nachfolgeprodukte.
 
SAP Analysis for Microsoft Office: Mit dieser Plug-in-Software, weiterhin als eigener Menüpunkt im Excel für Sie integriert, können Sie Ihre Auswertungen intuitiv mit ‚Drag&Drop‘ einfach zusammenstellen, aktualisieren und darstellen. Die Handhabe ist ähnlich wie beim BEX-Analyzer, aber mit vielen Zusatzfunktionen versehen und vor allem – viel einfacher! Außerdem können Schnittstellen zu anderen Plattformen (BI, SAC, Hana und BPC) genutzt werden, um weitere Analyse- und Planungsmöglichkeiten auszuschöpfen. 
 
Stellen Sie jetzt um. Mit uns können Sie mit wenig Aufwand ihre bestehenden Arbeitsmappen migrieren und eine effiziente Umstellung auf SAP Analysis for Microsoft Office gewährleisten.
 
Im Vergleich zu seinem Vorgänger dem BEX-Analyzer erhalten Sie das neu(est)e offizielle und nachhaltig ausgerichtete Analyse-Tool der SAP mit mehr Möglichkeiten zu Auswertung und vor allem eine einfach(er)e Nutzung.
 
Oder wollen Sie Ihre Daten visualisiert über Ihren Browser darstellen? Das brandaktuelle Visualisierungstool der SAP ist die SAP Analytics Cloud. Ihr Daten müssen dafür nicht unbedingt in die Cloud. Zusätzlich zu den Analysen können unternehmensweite Planungen und Prognosen (Machine-Learning) integriert werden.  Nicht nur an Ihrem Rechner, sondern mit der SAP Analytics Cloud können Sie Ihre visualisierten Auswertungen von überall aus, aufrufen. Vom Laptop bis zum Smartphone und das in Echtzeit.
 
Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir den Status Quo, finden wir für Sie die optimale Lösung und supporten alle weiteren Schritte und begleiten Sie auch nach dem „Go-Live“.Ihre Umstellung wird kommen (müssen)! Machen Sie es mit einem Partner wie der ATSP, der Sie auf Augenhöhe den ganzen Weg begleitet. Es zahlt sich aus.
 
Klingt das interessant? Detaillierte Infos gibt's kurz & bündig bei unseren kostenlosen Webinaren.

JETZT Anmelden und in circa 45 Minuten unkompliziert Ihren MEHRWERT durch SAP Analytics erfahren

Termin 2: 17. Oktober 2019 um 11 Uhr

(Achtung: wir bieten mehrere Webinare im Bereich SAP Analytics an. Dieses Webinar richtet sich gezielt an BW-User)

Wollen Sie Ihre SAP Daten einfach, schnell und zielgruppenorientiert bereitstellen?

Das Filtern, Auswerten und Darstellen ist kompliziert… Nicht mit SAP Analytics. Das Ziel ist, die Unmengen an Rohdaten einfach, schnell und auf den Empfänger zentriert, aufzuarbeiten. Dabei ist für eine gute Berichterstattung nicht die Masse der Informationen entscheidend, sondern regelmäßig die erfolgsrelevanten Informationen, den richtigen Personen, zur richtigen Zeit, bereitzustellen.

Nutzen Sie in Ihrem SAP ERP auch das integrierte „embedded BW"?

Als Teil Ihrer bestehenden SAP Landschaft ist dieses „mitgelieferte" BW-System Ihre Basis für viele aufschlussreiche, einfache und schnelle Auswertungen. Und daher mit keinen zusätzlichen Lizenzkosten verbunden.

Fügen Sie ihre Daten aus den einzelnen SAP-Modulen im embedded BW zusammen und werten Sie diese dort zentral aus.
Zum Auswerten fehlt nur noch ein entsprechendes Front-End-Tool, das Ihre Daten nachvollziehbar darstellt.
Wir zeigen Ihnen die Analyse-Möglichkeiten die ihnen zur Verfügung stehen.

Schöpfen Sie das Potential eines Data Warehouse Systems aus.

Die Daten dazu haben Sie. Jetzt geht’s ans einfache, sinnvolle und zielgruppenorientierte Auswerten. Hierzu stehen Ihnen die folgenden Analyse-Tools zur Verfügung:

1) SAP Analysis for Microsoft Office: Mit dieser Plug-in-Software, als eigener Menüpunkt im Excel für Sie integriert, können Sie Ihre Auswertungen intuitiv mit ‚Drag&Drop‘ einfach zusammenstellen, aktualisieren und darstellen. Darüber hinaus ist die Einbindung der integrierten Planung möglich.

2) Oder wollen Sie Ihre Daten visualisiert über Ihren Browser darstellen? Das brandaktuelle Visualisierungstool der SAP ist die SAP Analytics Cloud. Ihr Daten müssen dafür nicht unbedingt in die Cloud gestellt werden. Zusätzlich zu den Analysen kann man unternehmensweite Planungen und Prognosen (Machine-Learning) integrieren. Und das nicht nur an Ihrem Rechner. Denn mit der SAP Analytics Cloud können Sie Ihre visualisierten Auswertungen von überall aus, aufrufen. Vom Laptop bis zum Smartphone und das in Echtzeit.


Klingt das interessant? Detaillierte Infos gibt's kurz & bündig bei unseren kostenlosen Webinaren.

JETZT Anmelden und in circa 45 Minuten unkompliziert Ihren MEHRWERT durch SAP Analytics erfahren

Termin 1: 17. Oktober 2019 um 09 Uhr

(Achtung: wir bieten mehrere Webinare im Bereich SAP Analytics an. Dieses Webinar richtet sich gezielt an SAP user ohne BW)

Wollen Sie Ihre SAP Daten einfach, schnell und zielgruppenorientiert bereitstellen?

Das Filtern, Auswerten und Darstellen ist kompliziert… Nicht mit SAP Analytics. Das Ziel ist, die Unmengen an Rohdaten einfach, schnell und auf den Empfänger zentriert, aufzuarbeiten. Dabei ist für eine gute Berichterstattung nicht die Masse der Informationen entscheidend, sondern regelmäßig die erfolgsrelevanten Informationen, den richtigen Personen, zur richtigen Zeit, bereitzustellen.

Nutzen Sie in Ihrem SAP ERP auch das integrierte „embedded BW"?

Als Teil Ihrer bestehenden SAP Landschaft ist dieses „mitgelieferte" BW-System Ihre Basis für viele aufschlussreiche, einfache und schnelle Auswertungen. Und daher mit keinen zusätzlichen Lizenzkosten verbunden.

Fügen Sie ihre Daten aus den einzelnen SAP-Modulen im embedded BW zusammen und werten Sie diese dort zentral aus.
Zum Auswerten fehlt nur noch ein entsprechendes Front-End-Tool, das Ihre Daten nachvollziehbar darstellt.
Wir zeigen Ihnen die Analyse-Möglichkeiten die ihnen zur Verfügung stehen.

Schöpfen Sie das Potential eines Data Warehouse Systems aus.

Die Daten dazu haben Sie. Jetzt geht’s ans einfache, sinnvolle und zielgruppenorientierte Auswerten. Hierzu stehen Ihnen die folgenden Analyse-Tools zur Verfügung:

1) SAP Analysis for Microsoft Office: Mit dieser Plug-in-Software, als eigener Menüpunkt im Excel für Sie integriert, können Sie Ihre Auswertungen intuitiv mit ‚Drag&Drop‘ einfach zusammenstellen, aktualisieren und darstellen. Darüber hinaus ist die Einbindung der integrierten Planung möglich.

2) Oder wollen Sie Ihre Daten visualisiert über Ihren Browser darstellen? Das brandaktuelle Visualisierungstool der SAP ist die SAP Analytics Cloud. Ihr Daten müssen dafür nicht unbedingt in die Cloud gestellt werden. Zusätzlich zu den Analysen kann man unternehmensweite Planungen und Prognosen (Machine-Learning) integrieren. Und das nicht nur an Ihrem Rechner. Denn mit der SAP Analytics Cloud können Sie Ihre visualisierten Auswertungen von überall aus, aufrufen. Vom Laptop bis zum Smartphone und das in Echtzeit.


Klingt das interessant? Detaillierte Infos gibt's kurz & bündig bei unseren kostenlosen Webinaren.

JETZT Anmelden und in circa 45 Minuten unkompliziert Ihren MEHRWERT durch SAP Analytics erfahren

Termin 1: 15. Oktober 2019 um 16 Uhr

(Achtung: wir bieten mehrere Webinare im Bereich SAP Analytics an. Dieses Webinar richtet sich gezielt an SAP user ohne BW)

Nutzen Sie noch immer den BEX-Analyzer? Nicht mehr lange! -> Spätestens mit Ihrem nächsten Microsoft-Office-Update wird er nicht mehr funktionieren. Die SAP stellt keinen Support mehr zur Verfügung und empfiehlt ganz klar einen raschen Umstieg auf die Nachfolgeprodukte.
 
SAP Analysis for Microsoft Office: Mit dieser Plug-in-Software, weiterhin als eigener Menüpunkt im Excel für Sie integriert, können Sie Ihre Auswertungen intuitiv mit ‚Drag&Drop‘ einfach zusammenstellen, aktualisieren und darstellen. Die Handhabe ist ähnlich wie beim BEX-Analyzer, aber mit vielen Zusatzfunktionen versehen und vor allem – viel einfacher! Außerdem können Schnittstellen zu anderen Plattformen (BI, SAC, Hana und BPC) genutzt werden, um weitere Analyse- und Planungsmöglichkeiten auszuschöpfen. 
 
Stellen Sie jetzt um. Mit uns können Sie mit wenig Aufwand ihre bestehenden Arbeitsmappen migrieren und eine effiziente Umstellung auf SAP Analysis for Microsoft Office gewährleisten.
 
Im Vergleich zu seinem Vorgänger dem BEX-Analyzer erhalten Sie das neu(est)e offizielle und nachhaltig ausgerichtete Analyse-Tool der SAP mit mehr Möglichkeiten zu Auswertung und vor allem eine einfach(er)e Nutzung.
 
Oder wollen Sie Ihre Daten visualisiert über Ihren Browser darstellen? Das brandaktuelle Visualisierungstool der SAP ist die SAP Analytics Cloud. Ihr Daten müssen dafür nicht unbedingt in die Cloud. Zusätzlich zu den Analysen können unternehmensweite Planungen und Prognosen (Machine-Learning) integriert werden.  Nicht nur an Ihrem Rechner, sondern mit der SAP Analytics Cloud können Sie Ihre visualisierten Auswertungen von überall aus, aufrufen. Vom Laptop bis zum Smartphone und das in Echtzeit.
 
Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir den Status Quo, finden wir für Sie die optimale Lösung und supporten alle weiteren Schritte und begleiten Sie auch nach dem „Go-Live“.Ihre Umstellung wird kommen (müssen)! Machen Sie es mit einem Partner wie der ATSP, der Sie auf Augenhöhe den ganzen Weg begleitet. Es zahlt sich aus.
 
Klingt das interessant? Detaillierte Infos gibt's kurz & bündig bei unseren kostenlosen Webinaren.

JETZT Anmelden und in circa 45 Minuten unkompliziert Ihren MEHRWERT durch SAP Analytics erfahren

Termin 1: 15. Oktober 2019 um 14 Uhr

(Achtung: wir bieten mehrere Webinare im Bereich SAP Analytics an. Dieses Webinar richtet sich gezielt an BW-User)

Beim größten österreichischen Krankenhauskongress treffen sich auch 2019 die Menschen, die konstruktiv im Spitalswesen etwas bewegen wollen. Ganz nach dem Motto „Wissen, das bewegt“ bringt imh die wichtigsten Gruppen, die sich rund um das Spital bewegen, zusammen. Und die Fachleute von ATSP sind mittendrin statt nur dabei.

SAP FIORI, die neueste Generation der SAP Bedienoberfläche, ist reif und bereit für den Einsatz in Ihrem Unternehmen.

SAP FIORI steht mit seinen Design Prinzipien für die personalisierte und vereinfachte SAP Anwendung.

Ähnlich intuitiv wie Consumer Apps - für alle Geschäftsbereiche.

SAP FIORI bietet durch schnelle Zugriffe auf Informationen und Applikationen Produktivitätssteigerungen sowie Geschwindigkeitsvorteile mittels mobilem Arbeiten.

Starten Sie mit diesem Webinar den Einstieg in die Welt von Fiori.

Unsere Experten beantworten Ihnen folgende Fragen:

- Was bietet die FIORI Oberfläche?
- Was ist hinsichtlich Sicherheit und Systemarchitektur zu berücksichtigen?
- Wie kann ich FIORI Anwendungen individualisieren und erweitern?
- Wie einfach kann eine FIORI - Anwendung aktiviert werden kann?
- Wie kann ein FIORI-Projekt aussehen?
- Ausblick FIORI 3.0 und SAP Copilot als künftiger zentraler Bestandteil des Fiori Launchpads

Doch am Wichtigsten: Welchen Mehrwert erhalten Sie durch SAP Fiori im täglichen Tun und für Ihre Zukunft.

SAP FIORI, die neueste Generation der SAP Bedienoberfläche, ist reif und bereit für den Einsatz in Ihrem Unternehmen.

SAP FIORI steht mit seinen Design Prinzipien für die personalisierte und vereinfachte SAP Anwendung.

Ähnlich intuitiv wie Consumer Apps - für alle Geschäftsbereiche.

SAP FIORI bietet durch schnelle Zugriffe auf Informationen und Applikationen Produktivitätssteigerungen sowie Geschwindigkeitsvorteile mittels mobilem Arbeiten.

Starten Sie mit diesem Webinar den Einstieg in die Welt von Fiori.

Unsere Experten beantworten Ihnen folgende Fragen:

- Was bietet die FIORI Oberfläche?
- Was ist hinsichtlich Sicherheit und Systemarchitektur zu berücksichtigen?
- Wie kann ich FIORI Anwendungen individualisieren und erweitern?
- Wie einfach kann eine FIORI - Anwendung aktiviert werden kann?
- Wie kann ein FIORI-Projekt aussehen?
- Ausblick FIORI 3.0 und SAP Copilot als künftiger zentraler Bestandteil des Fiori Launchpads

Doch am Wichtigsten: Welchen Mehrwert erhalten Sie durch SAP Fiori im täglichen Tun und für Ihre Zukunft.

ATSP am SAP Public Services Forum im Kursaal in Bern - Der wichtigste SAP Branchenanlass für Public Services, Healthcare, Higher Education & Utilities.

Inspirieren - Treffen - Engagieren:

In einer inspirierenden und pulsierenden Atmosphäre sind Sie herzlich eingeladen, ausserhalb eines konventionellen Geschäftsumfeldes zu diskutieren, zu erforschen und zu lernen.

  • 40 Unternehmen
  • 250 BewerberInnen
  • 1000 Bewerbungsgesrpäche 

... in einer Nacht! 

Hier finden großartige Unternehmen - großartige MitarbeiterInnen! 

SAP gilt als eines der führenden ERP-Systeme in Schweizer Spitälern und prägt die technologische Prozessunterstützung der administrativen Spitalbereiche wie keine andere Applikation seinesgleichen. Den modernen Trends wie Cloud, Digitalisierung, Machine Intelligence u.a. hat sich auch SAP verschrieben und richtet seine Produktentwicklung danach aus. Doch was bedeutet dies für das ERP-Systems eines Schweizer Spitals? Wo steht SAP heute und morgen als ERP-System für ein Schweizer Spital?

Für Ihren Terminkalender:
Termin: Donnerstag 16. Mai 2019
Uhrzeit: ca. 13:30 bis 18:00 Uhr 
Ort: Olten

ATSP war auch heuer wieder auf der Personal Swiss - DEM Event der HR BRanche unterwegs. Wir haben uns sehr gefreut Sie auch heuer wieder bei uns am Stand begrüssen zu dürfen und mit Ihnen über die zukunftsweisenden Themen im Personalumfeld zu sprechen. 

Gerne sind wir auch nach der Veranstaltung für Sie da! Lernen Sie mit uns neue Ansätze, Ideen und Lösungen kennen, die Sie in Ihrer täglichen Personalarbeit benötigen. 

ATSP teamPLANatizer: Einfache & flexible Personaleinsatzplanung

Haben Sie die Planung Ihrer wichtigsten Ressource im Griff? Mit dem flexiblen ATSP teamPLANatizer steht nun endlich ein Produkt zur Verfügung, das Planungsverantwortliche durch den Planungsprozess führt, dabei unterstützt, die täglichen Herausforderungen zu meistern, und ganz nah an den Bedürfnissen der Mitarbeiter ist. ATSP teamPLANatizer ist eine voll in SAP integrierte und auf Standards aufsetzende Lösung, die dennoch nicht mehr an das SAP-Frontend gebunden ist. So bieten wir Ihnen mehr Qualität - bei mehr Individualität!

Individuell - Einzigartig - Du 

Egal ob als Premium Partner auf der Meet & Match in Kufstein oder auf der Career & Competence in Innsbruck - wir haben viele neue, interessante Talente kennengelernt und ATSP als TOP Arbeitgeber präsentieren können. 

Kommt auch bei uns auf unserer neuen Job-Plattform vorbei und tragt euch für die ATSP Community News ein - um stets über aktuelle Positionen am Laufenden zu bleiben.  

ATSP Jobplattform 

Wir freuen uns natürlich auch von euch zu lesen - oder euch auf den diversen Jobmessen wiederzusehen!  

Die Strategie Tage IT / IT Security D.A.CH.  sind eine 2-tägige Expertenrunde und fanden heuer im The Dolder Grand Hotel in Zürich statt.

AT Solution Partner GmbH war zum ersten mal als Kompetenz-Partner vor Ort vertreten. 

Das Event ist eine gute Gelegenheit mit Fachspezialisten und Führungskräften der unterschiedlichsten Branchen in Kontakt zu treten und über zukünftige IT Projekte und weitere pressierende Themen wie Datenschutz & Security zu sprechen. 

Gerne unterstützen wir auch Sie bei diesen Themen und Projekten - und stehen für Termine und Gespräche zur Verfügung.  

Themenbereich IT:

  • Prozessoptimierung / Prozessmanagement 
    • Self Service Management 
    • SAP Consulting, Entwicklung (Fiori) und Betrieb 
  • IT Consulting 
    • SAP S/4 HANA Strategie 
  •  Business Intelligence / Enterprise Content Management 

Themenbereich IT Security:

  • SAP Security 
  • Governance, Risk & Compliance / GDPR / DSGVO 
  • SAP Audit und Penetrationstest
  • SAP Schwachstellenanalyse

Mobile Szenarien in der Spitallogistik erweitern und optimieren Ihre Prozesse & den Funktionsumfang. Durch das abgestimmte Zusammenspiel von Software und Hardware minimieren Sie Ihre Aufwände indem die Prüfungen und Oberflächenanpassungen des Scanners nicht mehr notwendig ist. Die Software ist im Vorfeld für den Scanner optimiert und wird auf Ihrem mobilen Handgerät abgebildet.  

Somit liefern wir Ihnen eine komplette Lösung aus einer Hand

Starke Partner: AT Solution Partner und ICS Identcode

Durch die Partnerschaft ATSP & ICS Identcode wird Soft- und Hardware für Sie abgestimmt bereitgestellt. Gerade diese Harmonisierung ist von großer Bedeutung, um einen reibungslosen Betrieb und eine hohe Anwenderakzeptanz zu erzielen

ATSP als innovativer SAP ERP Anbieter kümmert sich um die mobilen Szenarien, Ihre Prozesse und die perfekte Harmonisierung zwischen Produkt und Gerät. 

ICS Identcode sorgt für eine lückenlose und fehlerfreie Datenübertragung zwischen dem Informationsfluss und dem Materialfluss in der Logistik.Angefangen mit der Verteilung der Medikamente und des Versorgungsmaterials, über die Inventarisierung, bis zur Leistungserfassung, liefern wir Ihnen alle Bestandteile einer SAP kompatiblen Lösung.


Gerne sind wir auch nach der Messe für Sie da und zeigen Ihnen verschiedene Anwendungsszenarien (sowohl ITS als auch UI5) für Logistik, Apotheke, Stationen sowie Op vor: 

  • Mobile Stationsanforderung per Scanner 
  • Mobile Kommissionierung im Lager bis hin zum Warenausgang für die Station
  • Mobiler Wareneingang ins Zentrallager
  • Mobile Stationslagerentnahme mit/ohne Fallbezug

Ihr Ansprechpartner

David Riner | Leiter Sales & Consulting CH | david.riner@atsp.com | +41 58 122 3210

Individuell - einzigartig - DU! 

Schön dass Ihr bei österreichs größter Karrieremesse in Wien mit dabei wart. Wir haben viele interessante Gespräche mit euch geführt und ein paar Einblicke in die IT-Beratungsbranche geben können. 

 

Dein Job bei der ATSP: Abwechsungreich & Individuell!

Die ATSP verknüpft höchste IT-Kompetenz mit ausgeprägtem Prozessverständnis für die Industrie, das Gesundheitswesen und die öffentliche Verwaltung. Durchgängige und bessere Prozesse schaffen Mehrwert für unsre Kunden - das ist unser Ziel. 

Du passt zu uns, wenn du als EntdeckerIn folgendes mitbringst: 

  • Du handelst eigeninitiativ und übernimmst dabei Verantwortung
  • Du bist innovativ und suchst immer die optimale Lösung
  • Du willst Wirtschaft und IT verbinden
  • Du bist kommunikativ und der Umgang mit Kunden macht dir Spaß
  • Du bist ein hundertprozentiger Teamgeist
  • Du willst Neues lernen und dich entfalten

Wenn Potenziale zu Kompetenzen werden: 
Dir fehlt eine der geforderten Fähigkeiten? Du bist aber überzeugt, dass du Teil der ATSP werden willst und zu uns passt? Dann zögere nicht dich zu bewerben!


Gerne könnt ihr euch auch nach der Messe noch über unsere Möglichkeiten erkundigen und euch über unsere Job-Plattform bewerben. 

Zur Jobplattform: https://jobs.atsp.com

Galerie

Aktuell stehen viele Organisationen vor dem Umstieg auf SAP S/4 HANA um ihre Geschäftsprozesse zu verbessern und ihre Digitalisierungsstrategie voranzutreiben. 

S/4 HANA ist dabei weit mehr als ein technisches Upgrade und bei einer Migration gibt es viele Stolpersteine. Daher bedarf der Weg zu S/4 HANA einer gründlichen Planung und umfassender Erfahrung.  

Mit dem SAP S/4 HANA Readiness Check haben wir ein Tool entwickelt, mit dem Ihre Ausgangssituation analysiert und Ihr Umstieg auf SAP S/4 HANA planbar wird. 

Professionelle Unterstützung – für Sie!

Mit unserer S/4 HANA Expertise und über 25 Jahre SAP Erfahrung unterstützen wir Sie bei diesem Schritt. 
Mit dem S/4 HANA Readiness Check der ATSP erhalten Sie wichtige Informationen für die Planung und unsere Experten mit exzellentem Fachwissen begleiten Sie bei dieser Planung und der Umsetzung sowie dem Betrieb von S/4 HANA Umgebungen. 

Sie wollen mehr über das Thema S/4 HANA sowie über die aktuellen Entwicklungen wissen?
Sie möchten sich aus erster Hand bei Spezialisten informieren und einen Blick in die Zukunft werfen?


Wir bieten Ihnen gerne weitere Einblicke und beantworten Ihre Fragen. 

                                        
Peter Mühlegger

Sales, Services & Solutions
T: +43 50 4009 3201
M: +43 664  88971624
peter.muehlegger@atsp.com

Wie bringt man Wissen in effizienter Form direkt zum Mitarbeiter und stellt sicher, dass alle Compliance Anforderungen (Security Awareness- und Datenschutz-Schulungen....) erfüllt werden?

SuccessFactors Learning & Development:
Ihre Mitarbeiter möchten sich flexibel weiterbilden - am Desktop in der Firma, im Café zwischen zwei Terminen oder unterwegs in U-Bahn und Flugzeug. Mit SAP SuccessFactorsermöglichen Sie Ihren Lernenden einfache Weiterbildung, auch mobil. Sie können Kursinhalte selbstständig verwalten und aktualisieren und haben dabei Berichte und Lernerfolge immer im Blick.

Sie denken an eine Lösung die Ihre Mitarbeiter begeistert?
Dann ist SAP SuccessFactors die passende Lösung für Sie. Damit können Sie Ihre Mitarbeiter führen, schulen und an Ihr Unternehmen binden – live und in Echtzeit.
 
 
ATSP & SAP SuccessFactors = doppelt starke Innovationskraft:
Mit unseren Lösungen erhalten Sie sofort Zugriff auf Daten, Anwendungen und Services und haben so Ihre Geschäftsabläufe dauerhaft unter Kontrolle – live und in Echtzeit.

Wir von ATSP können Sie beim Schritt in die Digitalisierung unterstützen! Wir erfinden HR neu – von der Prozessberatung über modernste Technologie bis hin zur Anwendung.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Digitalisierung, Flexibilisierung Individualisierung - die Arbeitswelt verändert sich rasant und auch Ihr Unternehmen befindet sich mitten im digitalen Wandel. Wir sehen es als unsere Aufgabe, Sie dabei zu unterstützen, zielführende Digitalisierungsstrategien zu entwickeln und ebenso zügig wie erfolgreich umzusetzen.

Bei unserem Vortrag "Digitalisierung HR – in schnellen Schritten zu HR 4.0 " haben wir uns mit Ihnen auf die Reise begeben und uns von der Vergangenheit bis heute die Neuerungen im HR Bereich angesehen.

Wir von ATSP können Sie beim Schritt in die Digitalisierung unterstützen! 

Wir erfinden HR neu – von der Prozessberatung über modernste Technologie bis hin zur Anwendung.

Doch wie sehen solche HR-Digitalisierungsprozesse aus? Was benötigt man dazu und mit welchem Aufwand ist zu rechnen? Mit welchem System kann man den Prozess optimal unterstützen? 

Gerne sind wir für diese Fragen auch nach der Veranstaltung für Sie da.

Der Download für die Präsentation ist frei - Kontaktdaten sind im PDF angegeben.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören! 

Galerie



Ihr Ansprechpartner

Peter Kaiserer
Telefon +41 58 122 32 95
peter.kaiserer@atsp.com